Lasst die Kinder wieder Kinder sein!

Das Fundament und die Zukunft jeder Gesellschaft sind ihre Kinder. Dieses Fundament wird gerade stark erschüttert. Wir sind froh, dass nun die Stimme derjenigen, die auf die Nöte der Kinder aufmerksam machen, lauter werden, doch die Lobby der Kinder ist immer noch zu leise!

Das Homeschooling verlangt allen viel ab: den Kindern, den Lehrern und auch den Eltern.

Wir fordern daher eine baldige Öffnung aller Schulen - unter Einhaltung von Hygieneregeln und unter Aussetzung der Präsenzpflicht, so dass Kinder aus Risikofamilien unbürokratisch in einem Hybridmodell weiter im homeschooling unterrichtet werden können.

Wir fordern außerdem, den Kindern wieder Möglichkeiten der Freizeitgestaltung zu geben. Sport und Bewegung, Kontakte mit Gleichaltrigen müssen wieder möglich sein.

Der Gesundheitsschutz beschränkt sich seit Monaten auf den Infektionsschutz vor Corona. Erst allmählich weisen Psychologen und Ärzte auf einen ganz anderen Gesundheitsschutz hin: Die vielschichtigen Risiken, die der monatelange Lockdown vor allem für die Gesundheit unserer Kinder bedeutet. Psychische Probleme, aber auch Probleme mit häuslicher Gewalt, die nun lange unentdeckt bleiben, nehmen zu.

Kinder sind die schwächsten Glieder einer Gesellschaft. Es ist für uns daher eine besondere Pflicht, die Kinder zu schützen und dafür zu sorgen, dass sie in einem für sie gesunden Umfeld aufwachsen - und dazu gehört der Kontakt mit Gleichaltrigen. Wir fordern die Regierung daher auf, das Augenmerk dringend auf unsere Kinder - die Zukunft - zu legen und alles zu tun, damit diese so schnell wie möglich einen Alltag zurückbekommen, so Kira Hauser (FREIE WÄHLER Frauen) abschließend.

Datei-Download: