FREIE WÄHLER Hessen 500 Mitglieder stark

500 Mitglieder

Der Partei FREIE WÄHLER Hessen bleibt der Erfolg treu. Nach einer erfolgreichen Landtagswahl, bei der sehr gute 3 % der Stimmen erreicht wurden und der Entsendung des Landesvorsitzenden Engin Eroglu ins Europaparlament, kann sich die Partei nun erstmals seit der Gründung 2009 über 500 Mitglieder freuen. „Wir befinden uns auf dem richtigen Weg. Das belegt die Zahl von 500 Mitgliedern. Immer mehr Menschen können sich mit der guten Politik der FREIE WÄHLER identifizieren“, freut sich Engin Eroglu. Der Landesvorstand fühlt sich in seiner Arbeit bestärkt, sich weiter der Durchsetzung des Bürgerwillens zu widmen.

Als 500. Mitglieder konnten die FREIE WÄHLER Herrn Engelbert Günther begrüßen. Günther gehört zu den Urgesteinen der Freien Wähler im Landkreis Fulda. In seiner Heimatgemeinde Ebersburg ist er Ehrenvorsitzender der dortigen Freien-Wähler-Gemeinschaft. „Ich freue mich darüber, Engelbert Günther als alten Hasen der Freien Wähler nun als 500. Mitglied der FREIE WÄHLER Hessen aufnehmen zu können. In unserer just neugegründeten Kreisvereinigung im Landkreis Fulda brauchen wir erfahrene Leute, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen“, sagt Eroglu. Die Kreisvereinigung Fulda wurde Ende Mai gegründet. Ihr steht Peter Klug, derzeit noch Bürgermeister der Stadt Laubach (Kreis Gießen), vor.

„Mit unserer Politik der bürgernähe wird es uns in naher Zukunft auch gelingen, die 1.000 Mitglieder-Grenze zu knacken. Dafür richten wir jetzt den Blick auf die Kommunalwahl 2021 bei der wir gemeinsam mit den freien Wählergruppen in Hessen wieder mindestens drittstärkste kommunalpolitische Kraft werden wollen“, blickt der Landesvorsitzende voraus.

Die FREIE WÄHLER Hessen können auf verschiedene Erfolge zurückblicken. Mit der Petition „KiTafrei“ konnte ein außerparlamentarischer Erfolg durch die Schaffung kostenfreier Kitaplätze erzielt werden. Ebenfalls waren die FREIE WÄHLER erfolgreich mit der Verhinderung der SuedLink-Überlandtrasse. Die im März 2018 gestartete Petition gegen Straßenausbaubeiträge („Strabs“) hatte bereits nach vier Monaten das nötige Quorum erreicht. Die FREIE WÄHLER kämpfen nun für eine vollständige Abschaffung der Strabs in Hessen.

Engelbert Günther (l.), 500. Mitglied der FREIE WÄHLER Hessen, und Engin Eroglu (r.), Landesvorsitzender und Europaabgeordneter, bei einem Treffen mit Freien Wählern in Fulda.